Komm_ins_Team_UK_Erlangen

Palliativstation

Das Pflegeteam der Palliativstation pflegt, betreut und begleitet Patienten mit einer lebenslimitierenden Erkrankung durch Fachkompetenz, Empathie und unter Einbeziehung der Angehörigen. Patienten werden ganzheitlich in ihren psychischen, physischen, spirituellen und sozialen Dimensionen wahrgenommen.

Erfahrene Pflegefachpersonen aus unterschiedlichen Disziplinen bringen ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ein. Als zentraler Bestandteil des multiprofessionellen Teams finden ein regelmäßiger Austausch und Absprachen mit den anderen Berufsgruppen statt.

Die Arbeit ist geprägt von einem respektvollen Umgang mit dem Menschen in seiner letzten Lebensphase. Pflegemaßnahmen werden regelmäßig evaluiert und an die Situation der Patienten angepasst. Auf Wunsch werden Angehörige und den Patienten nahestehende Menschen in die Pflegemaßnahmen miteinbezogen.

Ein toller Arbeitsplatz

  • Regelmäßiger Austausch und Fallbesprechungen im Team
  • Psychosoziale Gespräche mit den Patienten und deren Angehörigen
  • Bedarfsorientierte Pflege und respektvoller Umgang
  • Freude bei der Arbeit miteinander und mit den Patienten
  • Erfahrene Pflegefachpersonen aus unterschiedlichen Disziplinen
  • Austausch und Absprachen mit anderen Berufsgruppen
  • Räumlichkeiten mit einem wohnlichen Charakter
  • Fachkompetenz und Empathie
  •  

    „Unsere Arbeit ist geprägt von Respekt und Freude. Miteinander im Team, genauso wie mit unseren Patienten. Wir benennen das Thema „Sterben“ und sehen es als einen Teil des Lebens an. In der Begleitung unserer Patienten achten wir auf individuelle Wünsche und beziehen die Angehörigen stark mit ein. Wir geben Raum und Zeit für Rituale und machen oft auch fast Unmögliches (wie Geburtstags-, Tauf- oder Hochzeitsfeiern) möglich.“

    Komm ins Team!

    Lern' uns kennen:

    Stationsleitung

    Simone Oderbein

    Stellvertretende Stationsleitung

    Bernd Hoffmann

    E-Mail